Antrag zur Erarbeitung eines zeitgemäßen und zukunftsfähigen Radwegekonzepts…… (letztes Update 11.03.2019)

Update vom 10.01.2019

    In der Stadtrat-Sitzung vom 10.12.2018 wurde der Antrag der EBI ausführlich und überzeugend von Dave Münster und Heiko Reents vorgestellt. 

weiterlesenAntrag zur Erarbeitung eines zeitgemäßen und zukunftsfähigen Radwegekonzepts…… (letztes Update 11.03.2019)

Umgestaltung Marktplatz/Marktstraße in Esens wird 2019 konkret

Endlich mal eine gute Nachricht für die Bürger in Esens! Lange mussten wir warten, nun soll im Jahr 2019 eine 1. Maßnahme des Innenstadtkonzeptes in Angriff genommen werden. Die städtischen Haushaltsberatungen müssen das von der Verwaltung geplante Vorgehen allerdings noch bestätigen. Vorläufige Zeitplanung der Verwaltung zur Umgestaltung Marktplatz / Marktstraße: 01-03/2019 Vermessungsarbeiten, Erarbeitung eines Gestaltungsvorentwurfes, … weiterlesenUmgestaltung Marktplatz/Marktstraße in Esens wird 2019 konkret

Finanzieller Stand zur Maßnahme „Qualifizierung Nordseetherme“

Lange Zeit wurde im Stadtrat und in den Medien über die Kostenlawine und die Verantwortlichkeiten zur Qualifizierung der Nordseetherme berichtet und spekuliert. Auch Ende 2018 sind noch nicht alle Vorgänge zur endgültigen Kostenbeurteilung abgeschlossen. Insgesamt kann aber mitgeteilt werden, dass die Gesamtinvestitionen bei 8,565 Millionen Euro anstatt der geplanten 5,0 Millionen Euro lagen. Ein Gerichtsverfahren … weiterlesenFinanzieller Stand zur Maßnahme „Qualifizierung Nordseetherme“

Anfrage zum Umsetzungsstand Ostfrieslandwanderweg

Anfrage gem § 34 NKomVG – Sitzung des Stadtrates am 24.09.2018

 

zu unserer Anfrage gab es eine Antwort im Rahmen der Stadtrat-Sitzung, die wie folgt protokolliert wurde:

Anfrage der Fraktion EBI zum Ostfriesland-Wanderweg StD Hinrichs berichtete über eine schriftliche Anfrage der Fraktion EBI zum OstfrieslandWanderweg betreffend die Abschnitte Bensersiel-Esens und Reithalle bis Kreisverkehr Bahnhof. Es wurde um Sachstandsmitteilung gebeten. Hierzu kann folgendes ausgeführt werden: Der Wanderweg in Richtung Bensersiel wurde gelegentlich ausgebessert. Die Witterung in diesem Jahre sorgte aber dafür, dass sich der Aufwand bisher in Grenzen hielt. Eine weitere Ausbesserung des Ostfrieslandwanderweges mit Split erfolgt nach Rücksprache mit dem Bauhof im Herbst 2018. Die Kosten für eine neue Deckschicht des Ostfrieslandwanderweges zwischen der Reithalle und dem Kreisverkehr am Bahnhof wurden im Bauausschuss der Stadt Esens vom 15.05.2018 vorgetragen. Zur Wahl stand die Schotterbauweise mit Kosten i.H.v. 30.000,00 € oder die Pflasterbauweise für 190.000,00€. Man entschied sich für die Schotterbauweise, die Kosten sollen in den Haushalt 2019 aufgenommen werden. Ebenfalls wurde in der Sitzung vom 15.05.2018 angefragt, ob Förderprogramme hierfür in Anspruch genommen werden können. Dies ist nicht der Fall, da es lediglich Förderungen für Fernradwege mit einer Breite von 2,50 Metern gibt. Hierunter fällt der Ostfrieslandwanderweg nicht. Zwischen der Reithalle und dem Schützenplatz wurde eine neue Beleuchtung vor dem Schützenfest 2018 installiert. Weiterer Bedarf wird derzeit nicht gesehen. RM Münster äußerte den Wunsch, dass sich die Stadt deutlich intensiver um eine Verbesserung der Radwegequalität einsetzen möge. RM Saathoff ergänzte, dass ein Konzept zur Sanierung der Radwege hilfreich sein könnte, da ein Sanierungsbedarf an mehreren Stellen im Stadtgebiet vorliegen dürfte.